Lomi Lomi Nui - Information

Was bedeutet Lomi Nui?

Lomi Lomi Nui MassageDie Lomi Lomi Nui - Massage stammt aus Hawaii und wird oft als „Hawaiianische Tempelmassage“ bezeichnet. Dieser Titel trägt sie zum einen, weil die Hawaiianer den menschlichen Körper auch als den „Tempel der Seele“ bezeichnen. Ausserdem wurde sie ursprünglich von den Kahunas (Meister, Schamanen), den traditionellen Heilern Hawaiis, in Verbindung mit energetisierenden Tanzbewegungen des Hula vermittelt. Sie verbanden Ritual, Tanz und Körperarbeit zu einem Massageerlebnis, das einzigartiges Wohlbefinden vermittelte. Sie diente der inneren Reinigung und bereitete die Menschen z.B. auf einen wichtigen Neuanfang in ihrem Leben vor, wie beim Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen, auf eine neue, wichtige Aufgabe im Leben oder ähnliches.

Nach hawaiianischer Auffassung entstehen Krankheiten durch Blockaden, die den Fluss der Energie im Körper hemmen oder blockieren. Lomi Lomi ist eine hervorragende und angenehme Möglichkeit, Energien wieder fliessen zu lassen und damit unsere wunderbaren Selbstheilungsmechanismen im Körper zum Klingen zu bringen. Die Wiederherstellung der Gesundheit ist daher als eine körperliche, emotionale und seelische Heilung zu begreifen.

"Lomi" ist der hawaiianische Ausdruck für "kneten, reiben, drücken". Die hawaiianische Sprache verstärkt die Bedeutung eines Wortes, indem es doppelt ausgesprochen wird! Die Verdoppelung "Lomi Lomi" unterstreicht die Intensität und Qualität der Massage.

"Nui" heisst "einzigartig oder besonders" und verstärkt somit den Anspruch dieser Anwendung nochmals. Getragen wird Lomi Lomi Nui vom Geist des Aloha, das nicht nur ein Willkommens- und Abschiedsgruss ist, sondern auch Liebe, Dank und Mitgefühl für alles Lebendige beinhaltet.

Mehr Infos zur Massage